Vorbereitungskurs auf die höhere Berufsprüfung

Reiseleiter/Reiseleiterin
mit eidgenössischem Fachausweis

Tour Guide with Federal Diploma of Professional Education and Training

Die Nachfrage nach qualifizierten, professionellen Reiseleitern und Reiseleiterinnen steigt!

Deswegen bieten wir die erste und einzige reglementierte höhere Ausbildung für Reiseleiter
und Reiseleiterinnen in der Schweiz an.

Es ist die erste und einzige reglementierte höhere Ausbildung für Reiseleiter und Reiseleiterinnen in der Schweiz.

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten einen durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI ausgestellten Fachausweis und dürfen den geschützten Titel Reiseleiter/Reiseleiterin mit eidgenössischem Fachausweis führen (englische Übersetzung Tour Guide with Federal Diploma of Professional Education and Training).

Die Ausbildung befähigt zur professionellen Reiseleitertätigkeit in der Schweiz wie auch im Ausland.

Sie besteht aus fünf Modulen mit je einer Modulprüfung und einer nationalen Schlussprüfung.

Das Ausbildungskonzept wurde von der Association suisse des guides touristiques (ASGT) in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen Schweizer Tourismus-Verband STV und ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband entwickelt und am 9.6.2015 vom SBFI genehmigt.

Bildungsinstitution Höhere Fachschule für Tourismus HFT Luzern

Bei genügend verbindlichen Interessensbekundungen biete ich zusammen mit der Höheren Fachschule für Führung und Tourismus Luzern (HFT Luzern AG) einen Vorbereitungskurs ab Januar 2020 an. Bei mindestens zwölf zugelassenen Kandidierenden kann 2021 die erste Berufsprüfung durchgeführt werden, sofern zeitgerecht eine nationale Trägerschaft (Prüfungskommission) und Prüfungsleitung sichergestellt sind.

Vom Bund zu 50% subventionierte Ausbildung für professionelle Reiseleiter und Reiseleiterinnen

Seit 2018 unterstützt der Bund Absolvierende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Prüfungen mit einer Rückerstattung von 50% der Ausbildungskosten (nicht aber der Prüfungsgebühren). Die Nachfrage nach qualifizierten, professionellen Reiseleitern und Reiseleiterinnen ist weiter gestiegen.

Eckdaten des geplanten Vorbereitungskurses

Dauer Januar bis Dezember 2020 (eidg. Berufsprüfung geplant Anfang 2021)
Kursort Luzern
Zeiten Mittwoch und Donnerstag von 18h15 bis 21h30; an neun Samstagen von 08h45 bis 17h00

An zwei Wochenenden sind die Kursteilnehmende ausserhalb des Kantons LU unterwegs; während den Schulferien im Kanton LU findet kein Kurs statt

Aufbau Der Bildungsgang umfasst gemäss Anforderung der EU Norm 15565 insgesamt 600 Lektionen. Die Lektionen sind in 278 Lektionen Kontaktunterricht sowie 322 Lektionen Selbststudium, Projektarbeit und Vorbereitung einer individuellen Präsentation aufgeteilt.
Kurskosten * CHF 8’050.—

Die Exkursionen sind inbegriffen; 50% der Kosten werden vom Bund zurückerstattet, wenn die eidgenössische Berufsprüfung absolviert wird.

Prüfungsgebühr Die Prüfungsgebühr wird von der Prüfungskommission festgelegt. Sie betrug bisher für vergleichbare Berufsprüfungen etwa CHF 1’200.–

Prüfungsordnung und Wegleitung zur Prüfung

Für die Prüfungsordnung und die Wegleitung zur Berufsprüfung «Reiseleiterin/Reiseleiter mit eidg. Fachausweis» folgen Sie diesem Link zur ASGT: http://www.asgt.ch/de/Mitgliedschaft-2/Guida-Turistica. Zur Prüfung wird zugelassen, wer:

  1. einen eidg. Abschluss auf Sekundärstufe II oder einen mind. gleichwertigen Abschluss besitzt
  2. bis zum Zeitpunkt der Prüfung über drei Jahre Berufspraxis verfügt
  3. Kenntnisse in mind. einer Fremdsprache auf Niveau B1 mittels Sprachdiplom oder entsprechender Berufspraxis in der Fremdsprache nachweist
  4. über die Modulabschlüsse verfügt, welche im vorbereitenden Bildungsgang erworben werden

 Organisation

Bildungsinstitution

Vorbereitungskurs

Höhere Fachschule für Führung und Tourismus Luzern

HFT Luzern AG, Bahnhofplatz 3, CH-6300 Luzern

Administration und Kursleitung

Manfred Ritschard bietet den ersten Vorbereitungskurs auf die höherer Berufsprüfung

Manfred Ritschard & Partner GmbH

Chamerstrasse 175, CH-6300 Zug

Tel +41 43 499 89 79 / info@manfredritschard.ch / www.manfredritschard.com

Ich, Manfred Ritschard, bin dipl. Betriebsausbilder, dipl. Tourismus-Experte und NLP-Trainer (IANLP) sowie Trainer, Referent und Unternehmensberater für Kundenkommunikation und Verkauf. Zu den Kunden meiner Schulungsfirma zählen Unternehmen aus Industrie, Handel, Tourismus sowie Non Profit Organisationen. Als Dozent und Kursleiter engagiere ich mich für die höhere Berufsbildung im Tourismus (Gästebetreuer/in mit eidg. Fachausweis, dipl. Tourismusfachmann/-frau HF). In jungen Jahren war ich als Reiseleiter und Resident Manager international tätig und später bei Kuoni Travel Ltd. für Special Interest Reisen verantwortlich. Heute bin ich gelegentlich wieder als Guide unterwegs, um die aktuellen Bedürfnisse der Praxis noch besser kennen zu lernen.

Download Flyer mit Kursterminen und Anmeldeformular

Flyer Reiseleiter FA mit Kursterminen und Anmeldeformular

Downloads der Prüfungsordung und Wegleitung

Prüfungsordnung des SBFI zur höheren Berufsprüfung „Reiseleiter/Reiseleiterin mi eidg. Fachausweis“

Wegleitung zur Prüfung_Reiseleiter mit eidg. Fachausweis

Berufsbild „Reiseleiter/Reiseleiterin mit eidg. Fachausweis“